Blockchain & Crypto Meetup Bayreuth — Vortrag “Passive Einkommensmodelle durch Proof-of-Stake”

🕕 Wann: 19. November 2019 um 18 Uhr
📍 Wo: Universität Bayreuth

Blockchain/DLT bewegt sich auf die nächste Entwicklungsstufe zu, nachdem es die letzten Jahre stark kritisiert wurde für die Skalierungsprobleme und den Energieverbrauch. Um das Bitcoin Netzwerk zu sichern, wird für den Konsensmechanismus und dem Proof-of-Work Algorithmus, sogenannte Computer-Miner benötigt, die weltweit mehr Strom produzieren als Dänemark alleine. Dies soll aber ein Feature und kein Bug sein, denn Bitcoin wird als “Digital Gold 2.0” und somit überlegenes Wertaufbewahrungsmittel bezeichnet, was die kostenintensiven und langsam Eigenschaften von Bitcoin begründen.

Image for post
Image for post

Dies hat aber eine Diskussions- und Innovationswelle in der Krypto-Community ausgelöst. Das zweitgrößte Netzwerk, Ethereum, hat schon damals angekündigt langfristig sich von Proof-of-Work und dem Mining zu lösen und zu Proof-of-Stake und dem Staking überzugehen. Proof-of-Stake wurde von einem anonymen Entwickler namens Sunny King das erste mal im Kryptoprojekt Peercoin umgesetzt. Das Whitepaper dazu erschien am 19. August 2012. Proof-of-Stake als Konsensmechanismus wurde allerdings schon 2011 in Bitcoinkreisen diskutiert.

Die für einen dezentralen Konsensus notwendige Mehrheit wird bei Proof-of-Stake hauptsächlich über das Guthaben anstatt wie bei Proof-of-Work über die Hashleistung hergestellt. Deshalb ist die Wahrscheinlichkeit einen Block zu produzieren umso höher je mehr Guthaben man besitzt. Für die Selektion wer im Netz den Block produzieren darf gibt es unterschiedliche Herangehensweisen.

Staking ermöglicht neue Geschäftsmodelle und Finanzprodukte auf DLTs, die zuvor noch nicht möglich waren. Für das Erbringen sogenannter Governance Services, bekommt man als Stakeholder täglich die native Kryptowährung ausgezahlt, die von dem jeweiligen Netzwerk ausgeht.

Die Teilnahme am Event ist kostenlos!

Zudem ist auch für euer leibliches Wohl gesorgt, wir haben Getränke, Bier und Knabbereien! 🍻

Wir freuen uns auf euch!

The Speaker is Sergej Stein. He has more than 10 years experience in Entrepreneurship & Finance. After graduating from Germany’s leading business school, Frankfurt School of Finance & Management, he worked as an analyst for a renowned rating agency. He became Head of Finance at a Ethereum DeFi Start-Up with approx. $400M valuation in Q4 2017. Sergej co-founded DLT Capital in Q1 2018.

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store